Cookie Einwilligung

In diesem Tutorial erklären wir Dir, wie Du Einstellungen zu den Cookie Hinweisen konfigurieren kannst und was Du dabei beachten solltest. Dir ist bestimmt schon der Cookie-Hinweis auf unserer Website aufgefallen. Oder die regelrechte Schwemme an Cookie-Website-Bannern im gesamten europäischen Raum. Diese Dinger, die jedes Mal auftauchen, wenn Du eine Webseite zum ersten Mal besuchst. Lästig, störend, verwirrend.

Ob Du das auf deiner Website auch brauchst? JA! Warum und wie? Das erfährst Du hier.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die beim Besuch einer Webseite von dieser auf Deinem Computer abgespeichert werden. In diesen Dateien befinden sich Informationen über Dich. Den häufigen Einsatz von Cookies erlebst Du vermutlich täglich.

Neben den sichtbaren Cookies gibt es auch unsichtbare Cookies. Diese werden meist dazu verwendet, das Verhalten von Menschen auf einer Website zu messen. Das Google Analytics Cookie kennst Du vielleicht. Das ist ein gutes Beispiel dafür.

Aufgrund eines neuen Urteils des EuGH (Europäischen Gerichtshofes) wurde die bestehende Lösung der Setzung von Cookies verändert. Nach dem Urteil ist es ab sofort erforderlich nicht funktionalen Cookies aktiv zu zu stimmen. Zuvor reichte es aus einmalig durch ein voreingestelltes Ankreuzkästchen auf die Cookies zu Werbezwecken aufmerksam zu machen.

Wichtig für dich

Durch die Änderung wurden technischen Änderungen unsererseits in deinem SUPR Shop umgesetzt. Dies bedeutet für dich, dass die neue Cookie Funktion von dir als Shopbetreiber gegebenfalls händisch angepasst werden muss.

Ab sofort musst du als Händler auch deine eigenen Cookies – beispielsweise in bestehenden Skripten enthalten – im Banner zur Kenntnis setzten und deine Kunden müssen der Verwendung dieser aktiv zustimmen. 

Hierbei handelt es sich um nicht funktionale Cookies und dein Kunde kann beim Besuch deines Shops entscheiden, ob er alle Cookies oder nur funktionale Cookies akzeptieren möchte.

Cookie Banner & Text richtig auf der Website einsetzen

Jede Website, unabhängig von dessen Besitzer, muss also einen Cookie-Banner besitzen. Jeder Webseitenbesucher muss aktiv seine Zustimmung geben, dass Cookies aktiv sein dürfen.

Schritte:

  1. Gehe in Deinem SUPR-Adminbereich zu Cookie Einwilligung.
  2. Es erscheint ein voreingestellt Cookie-Hinweis. Diesen kannst du bei Bedarf anpassen.
  3. Unter Eigener Code mit Cookies müssen die eigenen Codes für die Verwendung von Cookies eingesetzt werden.
  4. Klicke auf Änderungen Speichern.
Ich bin Kunde und brauche Hilfe
Ich bin Neukunde und brauche Hilfe